Donnerstag, 14. Februar 2019

Bericht in der Linzer Kirchenzeitung

Die Linzer Kirchenzeitung berichtete ausführlich von den Friedensgesprächen.


Link zur PDF-Datei
Link zum Online-Artikel

Sonntag, 3. Februar 2019

Die Friedensgespräche sind gelaufen

Eine unerwartet große Teilnehmerzahl durften die Veranstalter der Friedensgespräche begrüßen. Die Workshops waren nicht nur ausgebucht, sondern so überlaufen, dass zwei weitere Workshops kurzfristig eingeschoben werden mussten.

Der Vortrag von Prof. Lothar Brock war tagesaktuell und die Podiumsdiskussion am Abend hoch interessant.

Zum Wohl der Teilnehmer hat auch das Buffet beigetragen, das vom Projekt "Über den Tellerrand" serviert wurde und zur positiven Stimmung trug auch der wunderbare Sonnenuntergang bei, den wir vom 15. Stock des Wissensturm aus ganz besonders beobachten konnten.

Vortrag Prof. Brock:
 

Workshops:
  

  

 

Die Podiumsdiskussion:
 

  

  

  


 
Der Sonnenuntergang:

Fotos: Paul Ettl, Hans Riedler




Freitag, 1. Februar 2019

Freitag, der 1. Februar 2019, 14:00 bis 21:30 Uhr

Demokratie im Umbruch - Weltfrieden in Gefahr?
Ist Demokratie (noch) ein Instrument der Friedenssicherung?


Wissensturm Linz, Kärntnerstraße 26, 15. Stock

Gleich vormerken!

Montag, 28. Januar 2019

Unsere Medienpartner berichten

Unsere Medienpartner OÖ Nachrichten , TIPS und Linzer Kirchenzeitung berichten über die Friedensgespräche:

   

Montag, 10. Dezember 2018

Workshops fixiert

Nun sind die Workshops fixiert. Es wird vier Workshops geben, zwei um 16 Uhr und zwei um 17:30 Uhr:


16:00 Uhr - Workshop 1 (Mehr Demokratie)
Direkte Demokratie: Chancen und Risiken für Frieden und Konfliktlösung


16:00 Uhr - Workshop 2 (SOS Menschenrechte)
Demokratie. Menschenrechte ermöglichen

17:30 Uhr - Workshop 3 (Gruber)
Die Bedeutung der Friedenspädagogik für Frieden und Demokratie
17:30 Uhr - Workshop 4 (Handler)
Partizipation und Demokratie

Wir bitten um Anmeldung zu den Workshops

Dienstag, 2. Oktober 2018

Dr. Lothar Brock ist Gastredner

Es freut uns sehr, dass Dr. Lothar Brock als Gastredner der Linzer Friedensgespräche zugesagt hat.

Von 1981 bis 2005 war Brock Forschungsgruppenleiter der Forschungsgruppe "Demokratisierung und der innergesellschaftliche Frieden" an der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung.

Zu seinen Forschungs- und Lehrgebieten im Bereich der Internationalen Beziehungen und Weltordnungspolitik gehören unter anderem die Nord-Süd-Politik, Ressourcennutzung, ländliche Entwicklung und Menschenrechte in der Dritten Welt, die liberale Friedenstheorie, Demokratien und Frieden, Demokratische Kriege.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_Brock
https://www.hsfk.de/team/mitarbeiter/lothar-brock/

Samstag, 1. September 2018

Panoramablick vom Wissensturm

Die Linzer Friedensgespräche finden im 15. Stock des Wissensturms statt, von dem aus man einen wunderbaren Blick auf Linz hat.
Der Wissensturm steht direkt vor dem Bahnhof und kann daher mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreicht werden.

Weitere Fotos